Baukindergeld

Kontakt:

Massivbau Dortmund GmbH
Köln Berliner Str. 144
44287 Dortmund
Tel. 0231 - 286 988 41
info@massivbau-dortmund.de
Mo. – Do. : 9:00 – 17:00 Uhr
Freitag    : 9:00 - 13:00 Uhr

Baukindergeld

Energieeffizient Bauen - Programm 153

Das Wichtigste zur KfW Förderung in Kürze

  • Förderkredit ab 0,75 %  effektivem Jahreszins
  • Bis zu 120.000 Euro Kreditbetrag je Wohnung
  • Für alle, die ein neues KfW-Effizienzhaus  oder eine entsprechende Eigentums­wohnung bauen oder kaufen
  • Weniger zurückzahlen: bis zu 30.000 Euro mit dem Tilgungszuschuss
  • Begleitung durch Experten für Energie­effizienz kann mit bis 4.000 Euro extra gefördert werden

Was wird gefördert?

Die KfW fördert den Neubau oder Erst­erwerb eines KfW-Effizienzhauses  55, 40 oder 40 Plus, und zwar

  • beim Neubau: die Bau- und Bauneben­kosten (ohne Grundstücks­kosten) sowie die Kosten der Beratung, Planung und Bau­begleitung

Zinssätze und Laufzeiten

Annuitätendarlehen

Sollzins (Effektivzins )
pro Jahr
Laufzeit (Jahre) tilgungsfreie Anlaufzeit Zinsbindung
0,75 %  ( 0,75 % ) 4 bis 10 1 bis 2 Jahre 10 Jahre
0,75 %  ( 0,75 % ) 11 bis 20 1 bis 3 Jahre 10 Jahre*
0,75 %  ( 0,75 % ) 21 bis 30 1 bis 5 Jahre 10 Jahre*

* Vor Ablauf der ersten Zinsbindungs­frist erhalten Sie ein Angebot für eine Anschluss­finanzierung.


Endfälliges Darlehen

Sollzins (Effektivzins) pro Jahr Laufzeit
0,75 %  ( 0,75 % ) 4 bis 10 Jahre

Kredithöhe und Auszahlung

  • 100.000 Euro für jede Wohn­einheit
  • Auszahlung zu 100 %
  • Abrufbar wahlweise in einer Summe oder in Teil­beträgen
  • Sie können den Kredit innerhalb von 12 Monaten nach Zusage abrufen. Eine Verlängerung auf maximal 36 Monate ist möglich.
  • Ab dem 13. Monat nach Zusage fällt eine Bereitstellungsprovision  in Höhe von 0,15 % pro Monat auf den noch nicht abgerufenen Kredit­betrag an.
  • Die abgerufenen Beträge müssen Sie innerhalb von 12 Monaten vollständig ihrem Verwendungs­zweck zuführen.

Besonders vorteilhaft für Sie: Der Tilgungs­zuschuss

Mit dem Tilgungs­zuschuss sparen Sie Geld:

  • Der Tilgungs­zuschuss reduziert Ihr Darlehen und verkürzt die Laufzeit. Sie müssen also nicht den gesamten Betrag zurückzahlen.
  • Je besser der KfW-Effizienz­haus-Standard Ihrer neuen Immobilie, desto höher der Tilgungs­zuschuss:
  • Den Tilgungs­zuschuss schreiben die KfW Ihnen nach erfolgreichem Abschluss Ihres Vorhabens gut. Eine Baraus­zahlung oder Über­weisung ist nicht möglich.

Für den Bau oder Kauf eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses erhöht sich der Tilgungszuschuss um 10 %.

Der maximale Kreditbetrag steigt um 20.000 Euro auf insgesamt 120.000 Euro.

Maßnahme Tilgungszuschuss in % Tilgungszuschuss in Euro je Wohneinheit 
KfW-Effizienzhaus 40 Plus 25 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag bis zu 30.000 Euro
KfW-Effizienzhaus 40 20 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag bis zu 24.000 Euro
KfW-Effizienzhaus 55 15 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag bis zu 18.000 Euro

Rückzahlung

  • Während der tilgungs­freien Anlauf­jahre zahlen Sie monatlich nur die Zinsen – danach gleich hohe monatliche Annuitäten  (Zins und Tilgung).
  • Alternativ ist auch ein end­fälliges Darlehen möglich.

Sondertilgungen

Bei Rückzahlung des gesamten ausstehenden Kredit­betrages wird eine Vorfällig­keits­entschädigung berechnet.

Sicherheiten

Art und Höhe der Sicher­heiten vereinbaren Sie mit Ihrer Bank.

Tilgungsrechner

Berechnen Sie unver­bindlich Ihren Zins- und Tilgungs­plan mit dem KfW Tilgungsrechner.

Experten für Energieeffizienz beauftragen

Voraussetzung für die KfW Förderung ist, dass Sie einen Experten für Energieeffizienz  einbinden.
Einen Experten in Ihrer Nähe finden Sie in der Liste der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Tipp: Finanzieren Sie den Experten mit dem Zuschuss Baubegleitung (431) .

Quelle:
KfW • Palmengartenstraße 5-9 • 60325 Frankfurt
Stand: 08.01.2020