Kontakt:

Massivbau Dortmund GmbH
Köln Berliner Str. 144
44287 Dortmund
Tel. 0231 - 286 988 41
info@massivbau-dortmund.de
Mo. – Do. : 9:00 – 17:00 Uhr
Freitag    : 9:00 - 13:00 Uhr

Behaglich und gesund - für ein optimales Wohlfühlklima

Effiziente Wärmedämmung, dreifach verglaste Fenster, ein modernes Heizsystem – alles was eine modernes und energiesparendes Massivhaus ausmacht.

Das hocheffiziente wärmegedämmte Massivhaus wird nicht mehr auf die Weise belüftet wie es vor einiger Zeit noch üblich war. Der Luftaustausch durch undichte Fenster oder Türen ist komplett ausgeschlossen und Bedarf einer manuellen und kontrollierten Belüftung für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Das Lüften durch das offene Fenster ist jedoch kontraproduktiv zur eingesetzten Wärmedämmung. Zusätzlich gelangen Lärm und Staub sowie Allergene in das Haus.

Ein Wohnungs-Lüftungssystem übernimmt die effiziente Belüftung des Hauses automatisch.
Für ein perfektes Raumklima wir in jedem Massivhaus eine energieeffiziente Abluftanlage mit zentraler Fortluft und dezentraler Zuluft installiert. Verbrauchte Luft führt das System nach draußen, frische Luft gelangt ins Innere. Zusätzlich wird die Wärme der Abluft dafür genutzt, die einströmende Frischluft vorzuwärmen. Das spart Energie und Geld.

Allergiker können durch die gefilterte Luft besonders in der intensiven Belastungszeit sorgenfrei aufatmen. Durch Verwendung verschiedener Filter könne die Allergene auf ein minimalmaß reduziert werden.

Lüftungstechnik mit zentraler Wärmerückgewinnung

Die CWL-300 Excellent ist eine zentrale Lüftung, die kontinuierlich verbrauchte Luft aus Ihrer Küche, Badezimmer oder anderen Wohnräumen nach außen leitet und gleichzeitig frische, gefilterte Außenluft in Ihr Massivhaus zurückführt.

Das Besondere an diesem Gerät ist die Gegenstrom-Technologie. Dabei werden Zu- und Abluft in getrennten Kanälen aneinander vorbeigeführt, wobei die warme Abluft die kalte Zuluft erwärmt. Das spart nicht nur Energie, sondern ermöglicht auch eine gleichmäßige, kontinuierliche Luftversorgung.

Ein weiterer Vorteil dieser Technologie: Durch den gleichmäßigen Luftaustausch wird auch die Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumen angepasst und damit das Raumklima deutlich verbessert. Das spart Energiekosten und sorgt für ein gesundes Raumklima. Das CWL-300 Excellent zeichnet sich dabei durch eine leichte und kompakte Bauweise aus und ist mit einer maximalen Luftleistung von 300m³ Luft pro Stunde speziell für Einfamilienhäuser ausgelegt.

WOHNRAUMLÜFTUNG CWL-300 EXCELLENT

Der Klassiker für Massivhäuser.

Die CWL-300 Excellent ist eine zentrale, kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Das heißt, verbrauchte Luft wird kontinuierlich aus Ihren Wohnräumen nach außen geführt und gleichzeitig kommt frische, gefilterte und vorgewärmte Außenluft ins Gebäude zurück.

  • Saubere, pollenfreie, frische und gesunde Luft – gut für Allergiker.
  • Sehr effiziente Wärmerückgewinnung und stromsparende EC-Ventilatoren senken Ihre Energie- und Stromkosten.
  • Einfache und zeitsparende Wartung spart Stress, Zeit und Geld.
  • Die automatische Frostschutzregelung mit serienmäßig integriertem Vorheizregister bietet zuverlässigen und komfortablen Schutz gegen ein Einfrieren des Wärmetauschers.
  • Das CWL-300 Excellent ist selbstverständlich für Passivhäuser zertifiziert und gemäß DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) zugelassen.

Lüftungstechnik ohne Wärmerückgewinnung

Eine hervorragende Leistung bei geringem Energieverbrauch

Aufgrund der geringen Größe und der Laufruhe des Lüftungsgerätes eignet er sich hervorragend für den Einsatz im Wohnbereich. Dank seines leistungsstarken Motors und den optimierten lufttechnischen Eigenschaften ermöglicht es der VES 250, bis zu 6 Abluftelemente einer Wohneinheit anzuschließen. Seine lufttechnischen Eigenschaften in Verbindung mit den feuchtegeführten Abluftelementen garantieren eine permanent hohe Luftqualität in der ganzen Wohnung.

Bedarfsgeführtes Abluftsystem für Ihr Massivhaus

Hier befindet sich das Lüftungsgerät in der Wohnung (im Bad oder HWR) bzw. im Haus (Anbringung an zentraler Stelle z.B. im Keller) selbst.
Bei der mechanischen feuchtegeführten Wohnraulüftung führt die Absaugung der verbrauchten Luft durch die Abluftelemente in den Ablufträumen zu einer Lufterneuerung im Massivhaus.
Nur die feuchtegeführten Au?endurchlässe sind in der Lage die nachströmende Zuluft in Abhängigkeit des tatsächlichen Bedarfs auf die entsprechenden Räume zu verteilen.

So werden Räume mit hoher Anforderung an frischer Luft mit größeren Luftmengen als unbenutzte Räume versorgt.
(raumweise Lastanpassung – Einzelraumregelung)

Funktionen in der Systemdarstellung: